· 

Et jeit widder loss

Fastelovend zosamme,

so, do simmer widder. Alt widder e Johr eröm. Jetz jeit et widder loss.đŸ˜‰đŸ€Ą

 

Gestern war KostĂŒmausgabe. Der Festwagen ist fertig. Der Countdown startet.

 

Los geht's an Wieverfastelovend. Wir sind wir natĂŒrlich traditionsgemĂ€ĂŸ beim "Jan-von-Werth-Zoch" dabei. Dieser marschiert nach Ende des "Spillche ahn d'r Vringspooz" um die Legende von "Jan un Griet" an der Severinstorburg gegen 14.30 Uhr los.

 

Weiter geht's dann am Sonntag. FĂŒr die Schull-und Veedelszöch wurde uns die Zugnummer 21 zugelost. Der Zoch startet wie immer um 11.11. Uhr an der Severinstorburg. Dieses Jahr sind wir eine große Gruppe von ca. 100 LĂŒck. Wir bekommen nĂ€mlich passend zu unserem diesjĂ€hrigen Motto "Sambalonia Alaaf" VerstĂ€rkung von einer Samba-Gruppe aus Bayern, der

"União do Samba". Da ist Stimmung garantiert.🎉🎉

 

Wenn Ihr die Stimmung live erleben wollt, dann untersĂŒtzt uns am Zugweg. Aber packt Euch warm ein. Es soll zwar trocken bleiben, aber auch richtig kalt werden. Wir werden uns warm laufen und tanzen.💃đŸ•ș

 

In diesem Sinne wĂŒnschen wir allen ne schöne Fastelovend und rufen: Kölle Alaaf! Spillmannsgasser Alaaf! Sambalonia Alaaf!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0